Panzer fahren in Gotha

Russische Panzer selber Offroad fahren bei Gotha!

Panzer fahren – Thüringen – Gotha

Sind Sie auf der Suche nach einer Panzerfahrschule in Aschara bei Gotha & Erfurt (Thüringen)? Hier finden Sie alle Erlebnisse zum Panzerfahren mit dem T-55, dem BMP & SPW-40. Ab 24€!

Egal ob SPW-40, den russischen BMP oder den T-55 Bergepanzer. Bei uns können Sie das Panzerfahrzeug selber fahren oder bei einer Mitfahrt das Erlebnis Panzer fahren hautnah erleben.

Die ganzjährig geöffnete Panzerstrecke in Aschara bei Gotha & Erfurt punktet vor allem mit kraftstrotzenden Stahlkolossen, sowie ebenfalls mit einer ausgeklügelten Parcours-Strecke über eine Kiesgrube mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Dabei dürfen Sie sich komplett austoben und spüren, wie das Adrenalin durch Ihre Adern schießt. Mit 580 PS können Sie die Hindernisse bezwingen. Nachfolgende Panzererlebnisse können Sie über unser Portal basenio.de buchen.

Bestellen Sie sich Ihre Panzerfahrt gerne auch über unsere Bestell-Hotline 0361 / 218 340 82. Wir beraten Sie zu Terminen und individuellen Fragen.

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenken Sie einen Wertgutschein von basenio®

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Unsere Panzerfahrt-Spezialisten helfen gerne weiter!

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Panzerfahrten & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Gruppen-Panzerfahrten

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Damit Ihr Gutschein noch schöner wird

Wir von basenio® bieten exklusive Geschenkboxen an!

Panzer

Panzerfahrt
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Alle Standorte für Panzerfahrschulen im Überblick

In Deutschland befinden sich insgesamt 10 Standorte fürs Panzerfahren bzw. für Geländefahrten. Je nach Panzerfahrschule finden Sie unterschiedliche Panzermodelle sowie Militärtrucks aus vergangenen Zeiten. Sollten bestimmte Fahrzeugtypen in Steinhöfel/Fürstenwalde im Raum Berlin/Brandenburg nicht vorhanden sein schauen Sie gern an anderen Standorten nach, um dort fündig zu werden. Alternativ beraten wir Sie gern persönlich während unserer Öffnungszeiten, unter 0361 / 218 340 82, zu Ihrem Fahrerlebnis.  

Panzer fahren bei Gotha in Aschara

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Video macht richtig Vorfreude, oder? Ein solches Erlebnis ist ein Tipp, den wir Ihnen unbedingt ans Herz legen wollen! Ob für Frauen, Männer, Erwachsene oder Jugendliche – eine Panzerfahrt ist ein außergewöhnliches Erlebnis für jedermann. Panzer fahren ist möglich ab einem Alter von 18 Jahren, sofern ein PKW-Führerschein vorhanden ist. Sogar Kinder können in Gotha ab einem Alter von 6 Jahren im Panzer T-55 und BMP mitfahren. Somit ist das Panzerfahren ein Spaß für die ganze Familie.

Auf der Fahrstrecke in Aschara bei Gotha haben Sie drei verschiedene Panzermodelle zur Auswahl. Dabei handelt es sich um den Radpanzer SPW-40, sowie um zwei russische Klassiker (BMP und T-55), die in der DDR sowie Sowjetunion zum Standard-Repertoire gehörten.

Hinweis: Das Panzerfahren in Gotha ist ganzjährig immer samstags möglich. Sie können Ihre Gutscheine demnach flexibel einlösen.

 

Infos zu Panzer-Modellen am Standort Aschara bei Gotha & Erfurt

ModellePreise
SPW-40 (russisch)85,00 €
BMP Schützenpanzer (russisch)175,00 €
T-55 Panzer (russisch)189,00 €
URAL 37585,00 €

Am Standort Aschara bei Gotha können die Fahrschüler zwischen drei Panzermodellen wählen. Dabei handelt es sich um den Radpanzer SPW-40, den BMP Schützenpanzer sowie den T-55 Bergepanzer. In nachfolgenden Abschnitten finden Sie Informationen zu technischen Daten, und worin sich diese Modelle unterscheiden.

Alle Panzermodelle können Sie selber fahren. Alternativ sind aber ebenfalls Mitfahrten buchbar. Die Mitfahrten in einem Panzerfahrzeug sind wesentlich günstiger als das Selberfahren.

SPW-40 (russisch)

SPW-40 fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

SPW-40 fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

Ein Panzerfahr-Highlight ist der SPW-40. Dieser Radpanzer wurde eigentlich unter dem Namen BRDM-2 in der Sowjetunion hergestellt. BRDM bedeutet auf Deutsch so viel wie gepanzertes Aufklärungspatrouillenfahrzeug. Wenn Sie den SPW-40 in Aschara bei Gotha fahren möchten, liegen die Kosten für eine reguläre Fahrzeit von 1 Stunde bei nur 85 EUR pro Selbstfahrer.

Der Vorteil des Panzers ist, dass er vollamphibisch ist, das heißt, dass er sich sowohl auf dem Land, sowie auch im Wasser fortbewegen kann. Für die Fortbewegung im Wasser ist der Panzer mit einem zusätzlichen Wasserantrieb versehen.

Vorteilhaft an dem Panzer ist außerdem, dass er über eine Automatik-Schaltung verfügt. Somit ist dieser Typ auch von Personen ohne Führerschein oder Erfahrung mit Schaltgetriebe problemlos zu fahren.

Technische Daten in Überblick

  • Panzerung: 14 mm
  • Gefechtsgewicht: 7,9 t
  • PS: 145 PS
  • Motor: V8-Dieselmotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Bewaffnung: 1 x 14,5 mm; 1 x 7,62 mm (koaxial)

Weitere Infos zum Panzertyp – SPW-40 (Historie & technische Details im Überblick)

BMP Schützenpanzer (russisch)

BMP-Schützenpanzer fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

BMP-Schützenpanzer fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

Einer der beliebtesten Panzer in Deutschland ist der BMP-Schützenpanzer. Der russische BMP-Schützenpanzer (russisch: Bojewaja Maschina Pjechoty = Kampffahrzeug der Infanterie) ist schwimmfähig und zudem sehr schnell und wendig. Ein Muss für alle Offroad-Fans. Bis heute wurden 55.000 BMPs produziert, von denen 1.100 BMPs damals der NVA gehörten. Heute ist der BMP in zahlreichen Ländern im Einsatz (Ägypten, Indien, Kuba, Russland, Polen, Syrien, Ukraine etc.). In Zeiten des kalten Krieges wurde der BMP-Schützenpanzer mit verschiedenen Ausstattungsvarianten versehen. Insgesamt gab es in der Sowjetunion 13 Aufbauversionen (Gefechtsturm, Kommandofahrzeug, Spähfahrzeug, Radarfahrzeug, Flugabwehr etc.).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am Standort Aschara bei Gotha & Erfurt kann man den BMP-Schützenpanzer für nur 175 EUR selber fahren. Falls Sie lieber eine Mitfahrt genießen, ist Ihnen das Erlebnis schon ab 30 EUR garantiert. Eine Speedfahrt im Schützenpanzer BMP ist außerdem ebenfalls bereits für 30 EUR erhältlich.

Technische Details im Überblick

  • Panzerung: 33 mm
  • schwimmfähig
  • Gewicht: 13,5 t
  • PS: 300 PS
  • Motor: 6-Zyliner-V-Dieselmotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 1 × 73-mm-Glattrohrkanone (2A28)

Weitere Infos zum Panzertyp – BMP (Historie & technische Details im Überblick)

T-55 Panzer (russisch) 

T-55 fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

T-55 fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

Der T-55-Panzer (Title: T-55 Panzer fahren) ist ein Bergepanzer und gehört zu den bekanntesten Panzertypen der Welt. Der Standardpanzer der Sowjetarmee sowie der Armeen des Warschauer Paktes, darunter der NVA, zählt zu den meistgenutzten Kampfpanzern der Welt und wurde 1958 in den Truppendienst aufgenommen.

Es handelt sich hierbei um einen der meistproduzierten Panzer weltweit, der in zahlreichen Krisengebieten (Mauerbau, Vietnamkrieg, 6-Tage-Krieg Israel/Arabische Staaten, Afghanistan-Krieg, Golfkrieg, Tschetschenienkrieg etc.) eingesetzt wurde. Seit 1977 wurde der T-55 teilweise durch den T-72 Panzer (Title: T-72 Panzer selber fahren) (Kann nur am Standort Mahlwinkel gefahren werden – 650 EUR) ersetzt.

Auch beim T-55-Panzer gab es verschiedene Anpassungen, die den Panzer für verschiedene Einsatzgebiete ausrüsteten. Von diesem Modell gab es Flakpanzer (zu fahren in Benneckenstein/Harz), Bergepanzer (zu sehen auf dem oberen Bild und in Gotha fahrbar), Schützenpanzer, Minenräumpanzer, Feuerlöschfahrzeug etc.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Details:

  • Panzerung:  100 mm
  • Gewicht: 36 t
  • PS: 580
  • Motor: 12-Zylinder V
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 1 × 100-mm-Kanone vom Typ D-10T2S

Weitere Infos zum Panzertyp – T-55 (Historie & technische Details im Überblick)

Infos zu Militär-Trucks am Standort Aschara bei Gotha & Erfurt

Am Standort Aschara bei Gotha können Sie ebenfalls mit einem Militär-Truck fahren, dabei handelt es sich um den legendären URAL 375. Etwa 30 Minuten sind Sie als Fahrer mit 180 PS und 6×6 Allradantrieb unterwegs. In nachfolgendem Abschnitt finden Sie Informationen zu technischen Daten sowie sonstigen Voraussetzungen und Besonderheiten.

Das Truck-Modell können Sie selber fahren. Alternativ sind aber auch Mitfahrten buchbar. Die Mitfahrten in einem Militär-Truck sind wesentlich günstiger als das Selberfahren.

URAL 375

URAL 375 fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

URAL 375 fahren in Aschara bei Gotha/Erfurt

Ein Highlight ist in jedem Fall der Militär-LKW URAL 375. Dieses Fahrzeug wurde in verschiedenen Varianten gebaut, von denen die bekannteste Version, der URAL 375D auch in größeren Stückzahlen zur NVA der DDR gehörte. Wenn Sie diesen geländegängigen Militärlastwagen in Aschara selber fahren möchten, liegen die Kosten für die reguläre Fahrzeit von 25 bis 30 Minuten bei nur 85 EUR pro Selbstfahrer.

Ein Panzerfahr-Highlight ist der SPW-40. Dieser Radpanzer wurde eigentlich unter dem Namen BRDM-2 in der Sowjetunion hergestellt. BRDM bedeutet auf Deutsch so viel wie gepanzertes Aufklärungspatrouillenfahrzeug. Wenn Sie den SPW-40 bei Aschara bei Gotha fahren möchten, liegen die Kosten für eine reguläre Fahrzeit von 1 Stunde inklusive Einweisung bei nur 85 EUR pro Selbstfahrer.

Natürlich kann das Modell auch als Mitfahrer erlebt werden. Die Mitfahrt ist vor allem auch für Minderjährige ein Riesenspaß (Hinweis: Minderjährige dürfen in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren). Eine Mitfahrt dauert in der Regel 45 Minuten inklusive Einweisung und kostet nur 20 EUR.

Technische Daten in Überblick

  • Nutzlast: 5 t
  • PS: 180 PS
  • Motor: V8-Ottomotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 75 km/h
  • Maße: 7,35m (L) x 2,69m (B)

Ablauf – Panzer & Militär-Truck selber fahren

  • Gutschein kaufen & bezahlen
  • Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
  • Theoretische Einweisung
  • Panzer selber fahren (ca. 25 Minuten)
  • Urkunde zum Panzerfahrer
Ablauf Panzer fahren Gotha

Der Ablauf einer Panzerfahrt ist immer gleich. Zunächst suchen Sie das entsprechende Erlebnis bei basenio.de aus und kaufen es. Dort können Sie auch den Erlebnisgutschein individuell gestalten und personalisieren. Nach dem Kauf erhalten Sie den Gutschein als PDF oder per Post als gedruckte Version. Alternativ können Sie den Gutschein auch zusätzlich in einer Geschenkbox verpackt, erhalten.

Nach Bezahlung dieses Gutscheines wird dieser von uns aktiviert und Sie können einen Termin vereinbaren. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, können Sie gern Kontakt zu unseren Experten aufnehmen.

Angekommen an der Panzerstrecke werden Sie vom Panzerfahr-Ausbilder empfangen und bekommen eine fachkundige Einweisung (Dauer: 10 Minuten) in Sicherheit und Technik. Unter Anleitung dürfen Sie anschließend für ca. 25 bis 30 Minuten den Panzer auf der Parcoursstrecke selber steuern. Dabei dürfen Sie Ihr Können ganz eigenständig austesten und an Ihre Grenzen gehen. Nach der Fahrt folgt die Auswertung, die ca. 10 Minuten dauert. Insgesamt dauert das Erlebnis rund 45 Minuten. Dazu erhalten Sie außerdem einen symbolischen „Panzerführerschein“, eine Urkunde, die Ihnen zeigt, dass Sie Vollblut-Panzerfahrer sind. Natürlich bleibt auch noch Zeit für Fragen und Fotos.

Standort & Anfahrt

Die Panzerfahrschule in Aschara befindet sich bei Gotha & Erfurt sowie auch in der Nähe von Eisenach. Von Erfurt aus sind es ca. 34 Minuten mit dem Auto (von Erfurt Zentrum). Von Gotha nach Aschara braucht man lediglich eine Viertelstunde. Aschara und Eisenach sind 50 Minuten voneinander entfernt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Für Reisende sind besonders die Städte Eisenach und Erfurt für einen Tagestrip zu empfehlen. Die Strecken lassen sich wunderbar an einem Tag zurücklegen und sind die Reise definitiv wert! In Erfurt gibt es außerdem einen Flughafen, von dem aus günstige Kurzstreckenflüge angeboten werden. Das Panzerfahr-Erlebnis kann man demnach optimal mit einem Wochenendtrip in die wunderschöne Wartburgstadt Eisenach, oder in die Hauptstadt Erfurt in Thüringen unternehmen. Für diejenigen, die nach noch mehr Luxus und All-inclusive suchen, bietet sich das sogenannte Panzerfahr-Wochenende in Berlin ideal an.

 

Panzerfahr-Wochenende für Zwei (mit Übernachtung)

Das einmalige Angebot für ein Panzerfahr-Wochenende verbindet Action beim Panzer fahren und Entspannung gleichermaßen. An diesem Wochenende können Sie entscheiden, ob Sie lieber mit dem Leopard 1, dem Bergepanzer T-55 oder dem BMP-Schützenpanzer fahren möchten. Dieses Wochenende können Sie nahe des Standorts Steinhöfel in Berlin / Brandenburg verbringen.

Bei diesem Erlebnis können Sie im Anschluss an ein geniales Abenteuer auf der Offroad-Stecke eine Nacht in einem stilvollen 4* Hotel inklusive Frühstück verbringen, bei dem Sie sich vollkommen von der Panzerfahrt erholen und abschalten können. Dieses exklusive Wochenende hält also alles für Sie bereit, von Adrenalinrausch bis hin zum gemeinsamen Entspannen auf der Couch. In dem unschlagbaren Preis von 379 EUR ist sogar die Sauna des Hotels inbegriffen, die ein gewisses Extra an Luxus bietet.

 

Panzerstrecke von Aschara (Gotha & Erfurt)

Die Streckenführung in Aschara bei Gotha ist ein echtes Erlebnis! In einer Kiesgrube wurde ein Parcours aufgebaut, der verschiedene Schwierigkeitsgrade bereithält. Die Hindernisse können mit den verschiedenen Panzermodellen bezwungen werden. Ob mit dem Radpanzer, Bergepanzer oder Schützenpanzer, die Offroad-Strecke ist mit allen Fahrzeugtypen ein Erlebnis! Im Video von basenio, welches wir Ihnen hinzugefügt haben, kann man den Fahrspaß und einen Ausschnitt der Strecke bestens sehen.

Hinweis: Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht und können von ausgewählten Standpunkten beeindruckende Fotos von Ihrer Fahrt aufnehmen! Darüber hinaus gibt es an der Strecke auch einen Imbiss für Kaltgetränke und Speisen.

Öffnungszeiten

Die Panzerfahrstrecke in Gotha (Thüringen) steht Ihnen ganzjährig jeden zweiten Samstag zur Verfügung. Da insbesondere der Panzer T-55 sehr gefragt ist, sollten Sie sich bestenfalls zwei Monate im Voraus nach einem Termin erkundigen. Um eine Panzerfahrt zu buchen und einen Termin zu vereinbaren, können Sie uns gern unter oben angegebener Beratungs- und Bestellhotline persönlich kontaktieren. Für weitere Informationen zu den Öffnungszeiten stehen Ihnen ebenfalls die Kollegen in Gotha zur Seite.

Andere Panzerfahrschulen im Raum Gotha

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wer noch weitere Panzerstrecken im Raum Gotha & Erfurt erkunden möchte, der hat einige Standorte zur Auswahl. Es gibt noch weitere Standorte, die innerhalb von 3 Stunden zu erreichen sind.

Gern beraten wir Sie auch zu Gruppenveranstaltungen oder zu Einzelbuchungen an allen Standorten in Deutschland. Nehmen Sie gern jederzeit Kontakt zu uns auf unter der Hotline 0361 / 218 340 82.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Fahrzeugmodelle gibt es am Standort?

In Aschara können Sie Kettenpanzer mit russischer Technik fahren. Außerdem stellen wir auch einen Militär-Truck zur Verfügung. Angeboten werden folgende Modelle:

  • Schützenpanzer BMP
  • Bergepanzer T-55
  • Radpanzer SPW-40
  • Militär-LKW URAL 375

Wie lange dauert eine Fahrt?

Bei einer Fahrt wird ein vorgegebener Parcours abgefahren. Die Fahrzeit beträgt in aller Regel 25 bis 30 Minuten, wobei sich die Dauer je nach Können und Geschick des Fahrers verkürzen oder verlängern kann.

Wie groß und schwer darf ich sein?

Da der Fahrerplatz etwas beengt ist und der Einstieg über eine Luke erfolgt, sollte der Fahrer eine Körpergröße von 2,00 m und einen Bauchumfang von 1,30 m nicht überschreiten.

Gibt es vor Ort Übernachtungsmöglichkeiten?

Sowohl in Aschara als auch in den umliegenden Ortschaften Gotha, Eisenach oder Bad Langensalza können sie sich in Pensionen oder Hotels ein Zimmer buchen. Auch Erfurt befindet sich nur ca. 40 km von dort entfernt, sodass Sie Ihre Panzerfahrt mit einem Besuch in der Hauptstadt verbinden können.

Worum handelt es sich beim Panzer fahren inklusive Car-Crashing?

Nachdem sie Ihre Panzerfahrt absolviert haben und den Umgang mit dem Fahrzeug besser beherrschen, steht ein ausrangierter PKW für Sie bereit, der nur darauf wartet von Ihnen zermalmt zu werden. Das Car-Crashing wird generell mit dem Bergepanzer T-55 durchgeführt und Mitfahrer sind aus Sicherheitsgründen leider nicht gestattet.

Kann der Fahrer während der Fahrt getauscht werden?

Mit unseren Partnergutscheinen ist dies möglich. Während einer Partnerfahrt, bei der die reine Fahrzeit 20 Minuten beträgt, können sich 2 Personen diese individuell untereinander aufteilen. Eine Partnerfahrt ist beispielsweise in Königsee oder Mahlwinkel verfügbar.

Welche Voraussetzungen muss man als Fahrer erfüllen?

  • mindestens 18 Jahre alt
  • PKW-Führerschein notwendig
  • normale körperliche und physische Verfassung

Kann ich die Fahrdauer auch verlängern?

Die Fahrzeit kann bspw. verdoppelt werden, dazu benötigt man lediglich einen zweiten Gutschein.

Wann sind die Fahrtzeiten in Aschara?

Die Fahrten in Aschara werden ganzjährig immer samstags angeboten. Eine Terminvereinbarung ist zuvor zwingend notwendig.

Können auch Kinder mitfahren?

Auch Kinder können als Mitfahrer an Bord sein. Im T-55 beispielsweise können Kinder ab 6 Jahren mit. Dazu sollte dann aber immer auch der Erziehungsberechtigte oder die entsprechende Aufsichtsperson dabei sein. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Panzerfahr-Experten.