Panzer fahren im Saarland

Deutsche und russische Panzer selber Offroad fahren im Saarland!

Panzer fahren – Saarland – Saarbrücken, Homburg & Co.

Sie möchten Panzer fahren im Raum Saarland? Hier finden Sie Top-Angebote von Panzerfahrschulen in Saarbrücken, Saarlouis, Neunkirchen & Co. Ab 25€!

Grundsätzlich gibt es im Saarland leider keine offizielle Panzerfahrschule! Jedoch ist das kein Grund, verzagt zu sein, denn in Fürstenau bei Osnabrück und in Meppen gibt es ausgezeichnete Panzerfahrstrecken. Sie können zahlreiche Panzer-Modelle (BMP, Marder, Gepard, Luchs, M48 & M113) und Militär-Trucks (US-Truck M931, Unimog & Hummer H1) an den Standorten fahren.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht zu allen Erlebnissen sowie nützliche Informationen zu den Panzerfahr-Standorten.

Ihre Bestellungen nehmen wir gern unter der Nummer 0361 / 218 340 82 entgegen und beraten Sie außerdem zu Terminen und individuellen Fragen.

Panzer fahren im Saarland

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenken Sie einen Wertgutschein von basenio®

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Unsere Panzerfahrt-Spezialisten helfen gerne weiter!

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Panzerfahrten & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Gruppen-Panzerfahrten

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Damit Ihr Gutschein noch schöner wird

Wir von basenio® bieten exklusive Geschenkboxen an!

Panzer

Panzerfahrt
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Alle Standorte für Panzerfahrschulen im Überblick

In Deutschland gibt es nur 10 Standorte für Panzerfahrten auf Offroad-Gelände. Die Panzerfahrtstandorte Fürstenau und Meppen sind neben Knüllwald in Hessen die einzigen in Westdeutschland. Bestimmte Panzermodelle, wie etwa der Leopard 1 oder der russische T-55 finden Sie beispielsweise etwas weiter entfernt in Steinhöfel bei Berlin. Sehen Sie gerne in der Navigation nach den Modellen nach oder lassen Sie sich von uns telefonisch beraten unter der Nummer 0361 / 218 340 82.

Panzer fahren im Saarland

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video sehen Sie bestens, wie viel Spaß es macht, in einem BMP oder T-55 Panzer zu fahren. Dieses Erlebnis ist ein Spaß für die ganze Familie. Kinder und Jugendliche können problemlos mitfahren. Natürlich auch alle anderen Begleitpersonen, sofern die Höchstanzahl an Mitfahrern nicht überschritten wird. Gönnen Sie sich und Ihren Liebsten eine ganz neue Klasse des Adrenalinkicks! Die Panzerfahrschulen in Fürstenau und in Meppen werden im nachfolgenden Text weiter vorgestellt.

HINWEIS: Wie Eingangs schon erwähnt gibt es keine Panzer-Offroadstrecke in SL! Jedoch befinden sich die Panzerfahrschulen in Fürstenau/Osnabrück, Meppen und Gotha in greifbarer Nähe. 

 

Hier die Standorte Fürstenau, Meppen & Gotha im Überblick

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.google.de zu laden.

Inhalt laden

 

Panzer & Militär-Trucks fahren in Fürstenau

Im fortlaufenden Text erfahren Sie alles zum Standort Fürstenau. Natürlich stehen wir als Panzerfahrt-Experten ebenfalls jederzeit für weitere Fragen zur Verfügung und helfen Ihnen, ein passendes Erlebnis für sich und Ihre Liebsten auszusuchen. Haben Sie Fragen zu Ablauf und Terminfindung? Kein Problem, wir sind für Sie da.

Standort & Anfahrt – Fürstenau

In der oben integrierten Landkarte haben wir Ihnen eine Übersicht erstellt, in der Sie sehen können, wo genau sich Fürstenau befindet. Direkt in der Nähe zu Osnabrück ist Fürstenau vom Saarland aus am schnellsten zu erreichen.

Fürstenau liegt im Nord-Westen Deutschlands und ist, in der Nähe zu NRW am besten von SL aus zu erreichen. Mit dem Auto ist es gut an die Großstädte angebunden:

Bremen (ca. 1 Std. 31 Min.)
Bielefeld (ca. 1 Std 47 Min.)
Dortmund (ca. 1 Std. 51 Min.)

Für eine Panzerfahrt bietet sich auch der Standort Berlin ideal an. Er verfügt über einen eigenen Flugplatz und kann innerhalb von nur 1 h 15 min per Direktflug erreicht werden.

Panzer-Modelle – Fürstenau

Panzer fahren im Saarland - SL

Panzer fahren im Saarland – SL

Am Standort in Fürstenau bei Osnabrück gibt es verschiedene Panzer-Modelle und Militär-Trucks. Beispielsweise können Sie mit dem PS-starken Hummer H1 die Offroad-Strecke in Fürstenau bezwingen.

ModellePreise
Mitfahrt im BMP, Marder & Co.29,00 €
BMP selber fahren189,00 €
Marder selber fahren199,00 €
Radpanzer Luchs selber fahren129,00 €
BMP-Speedfahrt (max. 8 Personen) – Mitfahrt80,00 €
BMP selber fahren – Partnergutschein

215,00 €

 

Gepard/Flakpanzer (Grundaufbau vom Leopard 1) selber fahren299,00 €
Gepard/Flakpanzer fahren + Car-Crashing479,00 €
BMP fahren + Car-Crashing399,00 €
M48-Panzer selber fahren399,00 €
Hummer H1 selber fahren89,00 €
Unimog selber fahren105,00 €
US-Truck M931 selber fahren129,00 €


Hinweis: Die Bundeswehrpanzer verfügen im Vergleich zu seinem russischen Kollegen, dem BMP, über eine Automatikschaltung. Somit sind diese wesentlich einfacher zu fahren, als Schaltgetriebe.
Aus der Tabelle können Sie gut erkennen, dass es eine Vielfalt an Erlebnisangeboten am Standort Fürstenau gibt. Sie können wählen zwischen deutschen Bundeswehrpanzern (Gepard, Marder, Luchs), russischen Panzern (BMP) und sogar einem amerikanischen Panzer (M48).

 

BMP-Schützenpanzer der NVA (DDR & UDSSR)

BMP fahren in Fürstenau (Saarland - SL

BMP fahren in Fürstenau (Saarland – SL

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den BMP-Schützenpanzer können Sie in Fürstenau selber fahren. Eine Inspiration des Fahrterlebnisses zeigt Ihnen das oben stehende Video. Der BMP-Schützenpanzer erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 90 km/h. Den Panzer können Sie ab 169 EUR selber steuern. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten. Wenn Sie jedoch 60-minütigen Fahrspaß möchten, dann kostet Sie das nur knapp 299 EUR. Fahren darf jeder, der sich in einer normalen physischen und psychischen Verfassung befindet und im besitz eines Führerscheines ist. Eine Mitfahrt ist schon ab 29 EUR in Fürstenau zu erhalten.

Der Schützenpanzer BMP ist der meistgenutzte Panzer der Welt. In der NVA und in der Sowjetunion wurde der Panzer eingesetzt. Nach dem Ende der DDR wurden viele dieser Panzer entmilitarisiert und konnten somit an verschiedenen Standorten zum Fahren eingesetzt werden. Ergreifen Sie diese einmalige Gelegenheit, auf einem original im Einsatz gewesenen, historischen Panzer, Ihre Runden zu drehen.

Technische Details im Überblick

  • Panzerung: 33 mm
  • schwimmfähig
  • Gewicht: 13,5 t
  • PS: 300 PS
  • Motor: 6-Zyliner-V-Dieselmotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 1 × 73-mm-Glattrohrkanone (2A28)

Weitere Infos zum Panzertyp – BMP (Historie & technische Details im Überblick)

 

Gepard-Flakpanzer der Deutschen Bundeswehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Gepard ist ein Flakpanzer (Flugabwehrpanzer), wurde in den 1970er Jahren hergestellt und bildete anschließend den Eckpfeiler der Flugabwehr des Heeres der deutschen Bundeswehr. Mit einer 35 mm Kanone konnte er Hubschrauber und tieffliegende Flugzeuge optimal abwehren und war das Gegenstück zum sowjetischen Modell ZSU-23 -4 Shilka im Kalten Krieg.

Den Gepard können Sie am Standort Fürstenau für nur 299 EUR selber fahren und diese Fahrt sogar mit einem Car-Crashing kombinieren (479,00 EUR). In Deutschland ist das ein einmaliges Paket mit dem Modell Gepard und natürlich müssen Sie für das Car-Crashing nicht Ihr persönliches Auto zur Verfügung stellen.

Technische Daten in Überblick

  • Panzerung: konventioneller Panzerstahl
    Gefechtsgewicht: 41,5 t
  • PS: 830 PS
  • Motor: 10-Zyliner-Vierstoffmotor (37,4 l)
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 1 x 35 mm

Weitere Infos zum Panzertyp – Gepard (Historie & technische Details im Überblick)

 

Marder Schützenpanzer der Deutschen Bundeswehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Marder ist das Gegenstück zum russischen BMP. Die Entwicklung des Marders wurde bereits 1959 begonnen, dabei gab es jedoch zahlreiche Unstimmigkeiten zwischen den NATO-Partnern, sodass dieses Modell erst 1971 ausgeliefert wurde. Der Marder wurde als Gefechtsfahrzeug sowie als Führungspanzer eingesetzt. Ende der der 70er Jahre wurde der Marder mit der Panzerabwehrwaffe MILAN ausgerüstet.

Auf dem Offroad-Gelände ist eine Geschwindigkeit von 65 km/h vollkommen ausreichend, da im Gelände keine hohen Geschwindigkeiten ausgefahren werden können.

Technische Daten im Überblick

  • Panzerung: gewalzter Panzerstahl
  • Gefechtsgewicht: 33,5 t
  • PS: 600 PS
  • Motor: V6-90°-Viertakt-Dieselmotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 20 mm-Maschinenkanone MK 20 RH 202

Weitere Infos zum Panzertyp – Marder (Historie & technische Details im Überblick)

 

Luchs Radpanzer/Spähpanzer der Deutschen Bundeswehr

Luchs fahren in Fürstenau (Saarland - SL

Luchs fahren in Fürstenau (Saarland – SL)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Fürstenau bei Osnabrück kann man einen besonderen Radpanzer für nur 129 EUR selber fahren. Es handelt sich um den Spähpanzer Luchs, diesen kann man offiziell einmalig in Deutschland ausschließlich in Fürstenau fahren! Vor allem liegt das auch daran, dass ein Großteil dieses Panzermodells verschrottet wurde.

Im nachfolgenden Video erfahren Sie alles Wissenswerte zu diesem Radpanzer, den wir persönlich sehr empfehlen können Offroad zu fahren:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten im Überblick

  • Panzerung: SmK-sicher
  • Gefechtsgewicht: 19,6 t
  • PS: 390 PS
  • Motor: 10-Zylinder-Vielstoffmotor Daimler-Benz
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 20 mm-Maschinenkanone Rh 202 & 7,62mm-MG3

Weitere Infos zum Panzertyp – Luchs (Historie & technische Details im Überblick)

 

Amerikanischer Panzer M48

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Ihnen der BMP Schützenpanzer oder der Marder zu klein sein sollte, dann können Sie sich auch gleich an den Kampfpanzer M48 ohne Probleme herantrauen. Mit der Zugrohrkanone und den Maschinengewehren M2 und M1919 legt die massive Stahlkolosse immerhin 45 km/h auf einer Offroad-Strecke hin. Jeder darf mit diesem Panzer fahren, der mindestens 18 Jahre alt ist und einen Führerschein Klasse B besitzt. Der Panzer aus der Zeit des Kalten Krieges wurde unter anderem in den Vereinigten Staaten hergestellt. Dieser Kettenpanzer lässt sich auch in Fürstenau für nur 399 EUR selber fahren. Der Preis resultiert aus der Seltenheit dieses Exemplars.

Technische Daten im Überblick

  • Panzerung: Front Wanne oben 110 mm & Front Turm 180 mm
  • Gefechtsgewicht: 45 t
  • PS: 810 PS
  • Motor: Continental AV-1790-5B, 12-Zylinder-4-Takt-Benzinmotor mit Magnetzündung
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 90 mm-M41

Weitere Infos zum Panzertyp – M48 (Historie & technische Details im Überblick)

Militär-Trucks in Fürstenau fahren

Neben Panzern können Sie natürlich auch andere Offroad-Fahrzeuge fahren, die im Gelände ebenfalls einen riesen Spaß garantieren.

Hummer H1 fahren in Fürstenau (Saarland - SL)

Hummer H1 fahren in Fürstenau (Saarland – SL)

Die schlammige Offroad-Piste können Sie ideal mit dem amerikanischen Hummer H1 ausfahren. Der H1 überzeugt definitiv mit seiner Geschwindigkeit, bei der Sie sich vollkommen austoben können. Mit einem Führerschein der Klasse B und einem Alter von 18 Jahren steht Ihrer Fahrt mit dem Militärtruck nichts mehr im Wege. Für 30 Minuten Fahrspaß zahlen Sie nur 89 EUR und für nur 169 EUR sind Sie ganze 60 Minuten auf der Piste unterwegs.

 

US-Truck M931 selber fahren in Fürstenau

US-Truck M931 fahren in Fürstenau (Saarland - SL)

US-Truck M931 fahren in Fürstenau (Saarland – SL)

Der tonnenschwere Lastkraftwagens vom Typ M931 kommt garantiert über jedes Gelände. Für die 250 PS wird nur ein Führerschein der Klasse B sowie ein Mindestalter von 18 Jahren vorausgesetzt. Der Militärtruck wurde in den 70er Jahren in Auftrag gegeben und dient der US-Army bis heute. Eine einstündige Fahrt mit dem Monstertruck kostet Sie nur günstige 129 EUR.

 

Unimog selber Offroad fahren in Fürstenau

Unimog fahren in Fürstenau (Saarland - SL)

Unimog fahren in Fürstenau (Saarland – SL)

Der dritte Militär-Truck am Standort Fürstenau ist der Unimog U1300L von Mercedes Benz. Dieses Gefährt ist multifunktional einsetzbar und sehr geländefähig. Eine abenteuerliche Fahrt über jegliche Hindernisse kostet sie nur 105 EUR für eine Stunde reine Fahrzeit.

Panzer fahren in Meppen

Die Panzerfahrschule in Meppen ist kleiner als die in Fürstenau und hält gegenüber Fürstenau keinen Schützenpanzer BMP, Radpanzer oder Gepard bereit. Dafür können Sie aber in den Fahrgenuss des Marder und des amerikanischen Panzer M113 kommen. Der nachfolgende Abschnitt geht kurz auf den Standort sowie auf die in Meppen vorhandenen Panzermodelle ein.

Standort & Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Meppen ist ca. eine halbe Stunde von Fürstenau entfernt und befindet sich in der Nähe der holländischen Grenze. Von Düsseldorf aus ist man lediglich 2 h unterwegs. Von Münster aus ist es 1 h 20 min. Ein Ausflug nach Meppen vom Saarland aus lässt sich ideal mit einer Besichtigung der Städte in NRW verbinden. Köln beispielsweise liegt nur 2 h 42 min mit dem Auto von Meppen entfernt. Zudem ist die Panzerfahrtstrecke in Meppen sehr abwechslungsreich im Vergleich zu anderen Standorten. In Meppen kann man einen Sandboden befahren, auf dem es besonders Spaß macht, ähnlich wie an einem Sandstrand, über die ungewohnte Bodenbeschaffenheit zu rasen.

Panzer-Modelle – Meppen

M113 fahren in Meppen

M113 fahren in Meppen

M113 fahren in Meppen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eines der Highlights am Standort in Meppen war neben dem Marder der Panzer M113 der US-Streitkräfte.

Der Mannschaftstransporter wird in mehr als 50 Staaten verwendet. Ihn gibt es als Schützenpanzer, Flugabwehrpanzer, Flammenwerferpanzer sowie in vielen anderen Varianten. 1960 wurde dieses Modell entwickelt und seither laufend  weiterentwickelt. Es folgten die Modellreihen M113A1, M113A2 und M113A3.

Technische Daten im Überblick

  • Panzerung: Aluminium 12-38 mm
  • Gefechtsgewicht: 12,3 t
  • PS:  Je nach Staat unterschiedlich
  • Motor: Je nach Staat unterschiedlich
  • Höchstgeschwindigkeit: 66 km/h
  • Bewaffnung: Je nach Staat unterschiedlich

Weitere Infos zum Panzertyp – M113 (Historie & technische Details im Überblick)

Ablauf einer Panzerfahrt in Fürstenau oder Meppen

  • Gutschein kaufen & bezahlen
  • Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
  • Theoretische Einweisung
  • Panzer selber fahren (ca. 25 Minuten)
  • Urkunde zum Panzerfahrer
Ablauf Panzer fahren Saarland

Der Ablauf einer Panzerfahrt ist an jedem Standort ähnlich. Das Fahrzeug, dessen Sicherheitsvorkehrungen sowie die Panzertechnik unterscheiden sich dennoch minimal im Detail. Informieren Sie sich zunächst über die verschiedenen Angebote einer Panzerfahrt und lassen Sie sich bei Bedarf gerne von uns beraten. Unsere Experten sind unter der Telefonnummer 0361 / 218 340 82 zu erreichen.

Der Gutschein wird nach dem Kauf von uns freigeschaltet, sodass Sie ihn aktivieren und einlösen können. Vereinbaren Sie dazu ganz einfach einen passenden Termin am entsprechenden Standort.

Am Standort selbst bekommen Sie zunächst für ca. 10 Minuten eine theoretische Einweisung, bei der Sie in Sicherheit und Panzertechnik eingewiesen werden. Anschließend steht Ihrer abenteuerlichen Panzerfahrt nichts mehr im Wege.

Nach der Fahrt erhalten Sie eine Panzerfahrt-Urkunde, die den besonderen Moment des Panzerfahrt-Erlebnisses noch einmal festhält. Natürlich sind Sie auch gern dazu eingeladen, Fotos zu schießen und Fragen zum Thema Panzerfahren zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Buchung und wünschen viel Spaß beim Verschenken und Einlösen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert eine Fahrt?

Die reine Fahrzeit liegt zwischen 20 und 30 Minuten. Dies hängt auch immer vom Geschick des Fahrers ab und wie schnell er sich mit der Funktionsweise der Fahrzeuge zurecht findet.

Wie groß und schwer darf ich sein?

Da der Einstieg über eine Luke erfolgt, sollte der Fahrer einer Panzerfahrt eine Körpergröße von 2,00 m und einen Bauchumfang von 1,30 m nicht überschreiten. Bei LKW-Fahrten gibt es diesbezüglich keine Einschränkungen.

Kann ich die Fahrdauer auch verlängern?

Fahrzeiten können auch immer verlängert werden. Beim Kauf eines zweiten Gutscheins erhalten Sie bspw. die doppelte Fahrdauer.

Wie viele Mitfahrer können an einer Fahrt teilnehmen?

Die Anzahl der Mitfahrer hängt vom Panzermodell ab. Bei BMP und T-55 sind bis zu acht Personen möglich. Bei LKWs ist meist nur ein Mitfahrer möglich, da auch immer ein Instruktor mit im Fahrzeug sitzt.