Panzer fahren in Mahlwinkel

Russische Panzer selber Offroad fahren bei Magdeburg!

Panzer fahren – Magdeburg – Mahlwinkel (Sachsen-Anhalt)

Sie wollen Panzer fahren in Mahlwinkel bei Magdeburg (Sachsen-Anhalt)? Hier finden Sie alle Angebote zum BMP, T-72, SPW-40 und SPW-60 fahren ab 80 EUR.

Nur eine knappe halbe Autostunde vor den Toren von Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt, in der Ortschaft Mahlwinkel (Gemeinde Angern), dröhnen die mächtigen Dieselmotoren russischer Panzer. Der Schützenpanzer BMP und der gewaltige T-72 sind echte Kettenpanzer, die auf ihr Geschick am Steuerrad warten.

Doch in Mahlwinkel bekommen Fans der Militärtechnik ihren Kick auch auf „Rädern“. Hier befindet sich der größte Fuhrpark von Radpanzern und Militär-Lkw aller unserer deutschen Standorte. Der SPW 60 (BTR-60) und der SPW-40 (BRDM-2) sind kraftstrotzende Radpanzer, die im extremen Gelände ihre Leistungskraft zeigen. Diesen stehen nicht minder unsere Militär-Lkw nach. W50 und Robur wurden einst von volkseigenen Betrieben in der DDR montiert und waren vielseitig einsetzbar. Der URAL, der KrAZ und der Tatra sind osteuropäische Fabrikate, die aber auch im Dienst der Truppen des Warschauer Paktes standen. Wenn Sie also die extreme Herausforderung suchen, dann werden Sie diese an unserem Standort Mahlwinkel finden. Fahrerlebnis buchen, einsteigen und los geht’s.

Wenn Sie dieses tolle Erlebnis buchen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns unter der 0361 / 218 340 82 anrufen. Gerne beantworten wir dann auch Ihre Fragen und beraten Sie zu Fahr-Terminen, die ganzjährig an den Wochenenden möglich sind.

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenken Sie einen Wertgutschein von basenio®

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Unsere Panzerfahrt-Spezialisten helfen gerne weiter!

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Panzerfahrten & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Gruppen-Panzerfahrten

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Damit Ihr Gutschein noch schöner wird

Wir von basenio® bieten exklusive Geschenkboxen an!

Panzer

Panzerfahrt
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Alle Standorte für Panzerfahrschulen im Überblick

Von panzer-fahren.net gibt es 10 Panzerfahrschulen in Deutschland. Jeder Standort hat seinen eigenen Fuhrpark und eine seine eigene Geländecharakteristik. Wenn Sie also in Mahlwinkel (Magdeburg/Sachsen-Anhalt) nicht ihr bevorzugtes Militärfahrzeug finden, dann schauen Sie bitte an unseren Standorten nach. Noch schneller können wir Ihnen helfen, wenn Sie uns unter unserer Rufnummer 0361 / 218 340 82 anrufen und nach Ihrem Lieblings-Panzer fragen

Panzer fahren & Militär-Truck/LKW fahren in Mahlwinkel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer denkt, diese kolossalen Kettenpanzer sind schwergängige Ungetüme, der irrt gewaltig. Die tonnenschweren Fahrzeuge werden durch mächtige Dieselmotoren angetrieben, die sie nicht nur auf Geschwindigkeit bringen, sondern sie auch agil im Gelände manövrieren lassen. Einst waren sie das Non plus ultra in Sachen Militärtechnik des östlichen Militärbundes Warschauer Pakt. Wer die Herausforderung auf Rädern sucht, dem empfehlen wir die Radpanzer und Militär-Lkw in Mahlwinkel.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Preisübersicht aller buchbaren Fahrerlebnisse.

 

ModellePreise
Schützenpanzer BMP fahren160,00 €
T-72 fahren650,00 €
Kombi-Ticket BMP & T-72810,00 €
Partner-Ticket BMP215,00 €
Kombi-Ticket BMP & SPW 40240,00 €
SPW 40 fahren80,00 €
SPW 60 fahren160,00 €
Partner-Ticket SPW 40120,00 €
URAL 375D fahren60,00 €
URAL 4320 fahren60,00 €
Robur-LO45,00 €
W5060,00 €
W50 (Feuerwehr)100,00 €
L60 (4×4)75,00 €
KrAZ 255B75,00 €
Tatra 813 (8×8)110,00 €
ZiL 131 (6×6)60,00 €
GAZ 6649,00 €

Hinweis: Unser Standort in Mahlwinkel ist ganzjährig geöffnet. Unser Panzer und Lkw können immer an den Wochenenden gefahren werden.

Infos zu Panzer-Modellen am Standort Mahlwinkel

Am Standort Mahlwinkel sind Panzerfahrten und Fahrten in Militär-Trucks beziehungsweise Militär-Lkws möglich. Die Kettenpanzer BMP und T-72 sind russische Ingenieurskunst. Die Radpanzer SPW 40 und SPW 60 sind ebenso aus russischen Montagehallen.

Mit dem W50 und dem Robur (LO) haben wir auch zwei Militär-Lkw, die in der ehemaligen DDR (Deutsche Demokratische Republik) gefertigt worden. Imposant sind die großen Militär-Lkw Tatra, KrAZ und URAL, die an unserem Standort in Mahlwinkel selber gefahren werden können. Unsere Fahrzeuge sind alle entmilitarisiert,sind also nicht bewaffnet und besitzen keine komplette Panzerung.

Schützenpanzer BMP (russisch)

BMP-Schützenpanzer fahren in Mahlwinkel

BMP-Schützenpanzer fahren in Mahlwinkel

Der BMP ist ein russisches Fabrikat. Seine originale Bezeichnung lautet „Bojewaja Maschina Pjechoty“, was mit „Kampffahrzeug der Infanterie“ übersetzt werden kann. Für einen Kettenpanzer kann er eine ungewöhnlich hohe Endgeschwindigkeit erreichen. Bis zu 65 km/h ist er auf gerader Strecke schnell. An unserem Standort Mahlwinkel haben wir allerdings ein hügeliges Gelände, wo es nicht auf die Geschwindigkeit ankommt – hier wird der BMP auf seine anderen Stärken gefordert. Dieser über 13 Tonnen schwere Kettenpanzer kann unbeschadet durchs Wasser fahren, er ist also ein Amphibienfahrzeug.

Diese Eigenheiten machten den BMP zu einer im westlichen Militärbündnis gefürchteten Fahrzeugtechnik. Kein Wunder also, dass mehr als 55.000 BMP produziert wurden. Als die Nationale Volksarmee (NVA) 1990 aufgelöst wurde, waren noch 1.100 dieser Schützenpanzer in deren Fuhrpark. Und auch heute noch setzen einige Streitkräfte auf die Stärken des BMP. Die Technik dieses außergewöhnlichen Schützenpanzers wurde im Laufe der Jahre weiterentwickelt und so gab es 13 unterschiedliche Ausbauvarianten.

In Mahlwinkel können Sie den BMP selber fahren für nur 179 Euro. Eine halbe Stunde haben Sie dann Zeit, diese brachialen Kräfte aus russischer Produktion übers Gelände zu manövrieren.

Technische Details im Überblick
• Panzerung: 33 mm
• schwimmfähig
• Gewicht: 13,5 t
• PS: 300 PS
• Motor: 6-Zyliner-V-Dieselmotor
• Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
• Bewaffnung: entmilitarisiert / 1 × 73-mm-Glattrohrkanone (2A28)

Detaillierte Informationen zum Schützenpanzer BMP (historische & technische Details im Überblick)

T-72 Fahrschulpanzer

T-72 Fahrschulpanzer fahren in Mahlwinkel

T-72 Fahrschulpanzer fahren in Mahlwinkel

Der T-72 gilt aktuell als der meist genutzte Kampfpanzer der Welt. 1972 begann die russischen Maschinen- und Rüstungsfirma „Uralwagonsawod“ diesen Kettenpanzer herzustellen. Der T-72 war ein hochgerüsteter Kampfpanzer, der nach Ende des Warschauer Paktes für einen Stückpreis von etwas weniger als zwei Millionen US-Dollar erhältlich war. Auch heute soll es noch einige Hundert im Fuhrpark der russischen Streitkräfte geben.

Die Technik blieb nicht auf dem Stand von 1972, sondern wurde immer weiter entwickelt. So sind zahlreiche Varianten des T-72 bekannt. Leider zeigte der T-72 seine militärische Effizienz auch schon in kriegerischen Konflikten. In den Golfkriegen und im Jugoslawienkrieg kam er zum Einsatz.

Technische Details T-72 im Überblick:
• Panzerung: 80 mm (Außenschicht)
• Gewicht: 41,5 t
• PS: 840 PS
• Motor: V-12-Mehrstoffmotor
• Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
• Länge: 6,90 Meter
• Breite: 3,60 Meter
• Höhe: 2,20 (Turmoberseite)

SPW-40 (Radpanzer)

Die originale russische Bezeichnung für den Radpanzer SPW 40 lautet „Бронированная Разведывательно-Дозорная Машина“ (BRDM-2) – frei ins Deutsche übersetzt: Gepanzertes Aufklärungs-Patroullienfahrzeug. Ab 1966 wurde der SPW 40 in der damaligen UDSSR gebaut.

Der SPW 40 hat grundsätzlich auf gerader Strecke seine Stärken, kann aber auch im Gelände eingesetzt werden. Das Fahrzeug ist vollamphibisch, ist also auch in der Lage, sich im Wasser fortzubewegen. Auffällig ist zudem die Wannenform des Fahrzeugs. Die war nicht nur in Gewässern von Vorteil, sondern hatte auch ballistische Gründe. So manches Geschoss prallte an der gepanzerten Form ab.

Dieser Radpanzer ist auf 4 Rädern unterwegs, hat aber verschiedene militärische Ausführungen. So gibt es ihn unter anderem als Panzerabwehr-Fahrzeug oder Aufklärungsfahrzeug.

Technische Daten SPW 40:
• Panzerung: 14 mm
• Gefechtsgewicht: 7,9 t
• PS: 145 PS
• Motor: V8-Diesel-Motor
• Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
• Bewaffnung: 1 x 14,5 mm; 1 x 7,62 mm (koaxial)

 

SPW 60 (Radpanzer)

SPW-60 fahren in Mahlwinkel

SPW-60 fahren in Mahlwinkel

Länger und sehr viel schwerer als der SPW 40 ist der SPW 60. Dieser Schützenpanzerwagen trug im Russischen die Bezeichnung Бронетранспортёр (deutsch: Mannschafts-Transport-Panzerwagen). Schon in den 1950er-Jahren entwickelt, wurden diverse Nachfolgemodelle bis in die Mitte der 1970er-Jahre in der UDSSR gebaut.

Auffällig sind die vier Radpaare, auf denen der SPW 60 aufgebaut ist. Dazu kommt die außergewöhnliche Wannenform des Panzerfahrzeugs, mit der er auch für amphibische Einsätze geschaffen war. Die gesamte Konstruktion war 10 Tonnen schwer, konnte aber auf gerader Strecke bis zu 80 km/h beschleunigen.

Technische Daten SPW 60
• Panzerung: 9 mm
• Gewicht: 10 t
• PS: 180 PS
• Motor: 2×6-Zylinder, Benzinmotor
• Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h auf geraden Flächen
• Bewaffnung: 1 x überschweres 14,5 mm-MG KPWT

Informationen zu den Militär-Lkw am Standort Mahlwinkel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weniger brachial, dafür aber mit ungeheurer Motorenkraft sind die Militär-Lkw am Standort Mahlwinkel. Aus DDR-Produktion stammen der W50 und der Robur, die beide für militärische und zivile Zwecke genutzt werden konnten. Der URAL, der KrAZ und der Tatra waren ebenfalls Militärfahrzeuge, die im Dienst von osteuropäischen Streitkräften standen.

 

Fahrzeuginformationen zu W50 & Robur

Das Kürzel W50 steht für „Werdau50“. In der sächsischen Stadt entstanden die Pläne für diesen Lastkraftwagen. Wegen der relativ hohen Produktionszahlen produzierte man allerdings in Ludwigsfelde, da dort die Kapazitäten größer waren.

Der Robur (LO) ist ebenfalls ein sächsisches Fabrikat. In Zittau wurde dieser Lastkraftwagen produziert. Anfang der 1960er-Jahre fuhren die ersten Modelle auf den Straßen der ehemaligen DDR. In Folgejahren wurde der Robur LO zwar technisch weiterentwickelt, blieb dabei aber seiner äußeren Form treu. Der Markenname „Robur“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet auf Deutsch „Kraft und Stärke“.

Technische Daten W50:
• Länge: 5,3 Meter
• Breite: 2,5 Meter
• Höhe: 2,6 Meter
• Zulässiges Gesamtgewicht: 9,9 t
• R4-Dieselmotor (81 – 92 kW)

Technische Daten Robur (LO):
• Ottomotor (4 Zylinder)
• 51,5 – 55,2 kW

Fahrzeuginformationen zu URAL, KrAZ & Tatra

KrAZ fahren in Mahlwinkel

KrAZ fahren in Mahlwinkel

Am Standort Mahlwinkel haben wir gleich zwei Modelle des URALs, den 375D und den 4320. Beide Fahrzeuge sind prädestiniert für eine extreme Geländefahrt. Steile Anstiege und tiefe Hänge sind für diese Fahrzeugtechnik kein Problem. Der gewiefte Fahrer kann hier an seine Grenzen kommen.

Die Allrad-Lkw werden in Russland hergestellt und waren Transport- und Rüstfahrzeuge in militärischen Diensten. 1961 begann in der ehemaligen UDSSR die Serienfertigung des URAL-375. Sein Nachfolger 4320 wurde entwickelt, weil der 375 einen enorm hohen Spritverbrauch hatte.

Der KrAZ (Кременчуцький автомобільний завод) hat einen Allrad-Antrieb und wurde für militärische und zivile Zwecke eingesetzt. Seine Stärken liegen eindeutig im Gelände.

Auch der GAZ-66 kommt aus einer Autoschmiede Russlands. Der Bezeichnung GAZ steht für den Hersteller dieses Lastkraftwagens, dem Горьковский автомобильный завод. Die 66 trägt auch die Motorenbezeichnung ZMZ-66.

Rund eine Millionen ZIL-131 wurden in Russland montiert. Dieser imposante Militär-Lkw hat ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 11,9 Tonnen. Der Name ZIL stammt vom Hersteller (Завод имени Лихачёва).

Die Marke Tatra ist hierzulande vielleicht etwa bekannter. Die Trucks werden noch heute in Tschechien hergestellt und haben sowohl zivile als auch militärische Einsatzgebiete.

Ablauf – Panzer selber fahren

• Gutschein kaufen & bezahlen
• Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
• Theoretische Einweisung
• Panzer selber fahren (ca. 25 Minuten)
• Urkunde zum Panzerfahrer

Ablauf Panzer fahren Mahlwinkel

Wer unsere Panzer in Mahlwinkel selber fahren möchte, muss zunächst bei basenio.de dieses Erlebnis kaufen. Ihren persönlichen Geschenkgutschein können Sie nach eigenen Vorlieben selber gestalten. Den Geschenk-Gutschein können Sie als PDF selber ausdrucken oder wir senden Ihnen eine hochwertige gedruckte Version. Geschenk-Tipp: In unserer Premium-Geschenkbox sind besondere Gimmicks enthalten. Ein Panzerquartett (Kartenspiel), ein Panzerriegel und ein kleines Panzermodell schüren die Vorfreude auf dieses Fahrerlebnis.

Wer zu zweit den vollen Fahrspaß erleben möchte, der kann ein Partner-Ticket buchen. Das berechtigt dazu, dass man während der Fahrt das Steuer wechseln kann. Mit einem Kombi-Ticket können hingegen zwei Fahrzeuge an einem Tag gefahren werden.

Wenn der Gutschein bezahlt ist, können Sie ihn über basenio.de aktivieren. Dazu geben Sie dort einfach die Serien- und PIN-Nummer (Gutschein aktivieren) ein. Nun können Sie einen Termin für Ihre Panzerfahrt ausmachen. Gerne können Sie uns dazu auch telefonisch fragen.

Am Fahrtag werden Sie dann in die Panzertechnik ordentlich instruiert. Und dann kann es auch schon losgehen. Über die ganze Fahrt sitzt ein Instruktor neben Ihnen und hält den Kontakt. Ein knappe halbe Stunde können Sie dann das herausfordernde Gelände mit dem Panzer plätten.

Hinweis: Wer einfach kurzentschlossen an die Strecke fährt, um dort eine Fahrt im Panzer oder Militär-Lkw zu machen, wird nur sehr geringe Chancen auf Erfolg haben. Die Fahrtermine sind in der Regel auch Wochen im Voraus terminiert. Wir empfehlen daher, dass man mindestens einen Monat vor einem Wunschtermin das Fahrerlebnis bucht.

Standort Mahlwinkel & Anfahrt

Mahlwinkel ist eine kleine Ortschaft im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt. Nördlich von Magdeburg gelegen, ist es gut über die B189 und die anschließenden Landstraßen zu erreichen. Wer mit dem Auto von Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt fährt, der ist in einer knappen halben Stunde da. Von der Automobilstadt Wolfsburg sind es rund 1,5 Stunden. Über die A115 und die B2 kommt man von Berlin in knapp zwei Stunden nach Mahlwinkel. Eine ähnlich „kurze“ Fahrdauer hat man auch von Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Panzerstrecke in Mahlwinkel

Am Rand der Ortschaft Mahlwinkel, in einem Waldstück gelegen, befindet sich die Panzerfahrschule. Das Gelände war einst ein Armee-Standort der sowjetischen „Roten Armee“. Auf dem rund 26 Hektar großen Areal bietet sich eine abwechslungsreiche Strecke, die so manche Herausforderung auf den sandigen Böden der Börde bereithält. Kurze und steile Anstiege und ebenso tiefe Schlammgruben versprechen jede Menge Fahrspaß. Hier trifft die volle Power der Panzer und Militär-Lkw auf die Urkraft der Natur. Ob im winterlichen Schneetreiben oder in der sommerlichen Gluthitze, dieser Offroad-Parcours ist zu jeder Jahreszeit ein echter Nervenkitzel.

Öffnungszeiten

Die Panzerfahrschule Mahlwinkel ist für Sie ganzjährig am Wochenende (Samstag und Sonntag) geöffnet. In Mahlwinkel ist eine relativ kurzfristige Buchung einer Panzerfahrt möglich, dennoch sollten Sie nicht weniger als 4 Wochen vor dem Erlebnis einen Termin bei uns anfragen. Haben Sie Fragen zu Öffnungszeiten und Auslastung? Dann setzen Sie sich gern mit unseren Kollegen am Standort Mahlwinkel in Verbindung. Bei Fragen zu Terminen und zur Buchung sind unsere Panzerfahrt-Experten die richtigen Ansprechpartner. Diese können Ihnen unter der oben angegebenen Beratungs- und Bestellhotline professionell weiterhelfen.

Weitere Panzerfahrschulen in Sachsen-Anhalt

Unser Standort in Mahlwinkel hat nicht den richtigen Panzer oder Militär-Lkw im Programm? Oder sie suchen einen Standort, der näher zu Ihrem Heimatort liegt? Wir haben in Sachsen-Anhalt zwei weitere Standorte, an denen Sie selber Panzer fahren können.

Wir beraten Sie gerne zu Gruppenveranstaltungen oder zu Einzelbuchungen an allen Standorten in Deutschland. Nehmen Sie gern jederzeit zu uns Kontakt auf.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Fahrzeugmodelle gibt es am Standort?

In Mahlwinkel gehören russische Kettenpanzer und Militär-Lkw aus osteuropäischer Produktion zum Fuhrpark. Die folgenden Fahrzeuge können hier gefahren werden:

  • Schützenpanzer BMP
  • Kettenpanzer T-72
  • Radpanzer SPW 40
  • Radpanzer SPW 60
  • URAL 375D
  • URAL 4320
  • Robur (LO)
  • W50
  • L60 (4×4)
  • KrAZ 285B
  • Tatra 813 (8×8)

Wie lange dauert eine Fahrt?

An unserem Standort in Mahlwinkel werden die Fahrerlebnisse in aller Regel für eine knappe halbe Stunde gebucht. Wer länger als eine halbe Stunde fahren möchte, der muss mehr als einen Gutschein kaufen. Möchte man beispielsweise eine Stunde fahren, muss man zwei Erlebnis-Gutscheine kaufen.

Wer darf fahren?

Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Sie sollten bei normaler physischer und psychischer Verfassung sein. Bei Panzerfahrten sollten die Teilnehmer einen Bauchumfang von 130 cm und eine Körpergröße von 200 cm nicht überschreiten.

Brauchen Teilnehmer einen Führerschein?

Am Standort Mahlwinkel brauchen die Teilnehmer von Panzerfahrten keinen Führerschein.

Wann sind Fahrzeiten in Mahlwinkel?

Unser Standort in Mahlwinkel hat ganzjährig Fahrbetrieb. Gefahren wird jeweils an den Wochenenden.

Wo liegt die Panzerstrecke?

Der Standort Mahlwinkel liegt im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt). Am Rande des Ortes befindet sich die Panzerfahrschule.

Wie kann ich eine Panzerfahrt buchen?

Eine Panzerfahrt kann online über unsere Webseite gebucht werden oder telefonisch unter der Rufnummer: 0361 / 218 340 82. Da die Panzerfahrten Wochen im Voraus terminiert sind, ist die Chance für Kurzentschlossene sehr gering.

Was kostet eine Panzerfahrt in Mahlwinkel?

Der Preis richtet sich nach der gebuchten Fahrdauer und dem Panzermodell.

  • BMP (halbe Stunde): 179 EUR
  • T-72 (halbe Stunde): 650 EUR
  • Kombi-Ticket BMP & T-72: 810 EUR
  • Partner-Ticket BMP: 215 EUR