Panzer fahren in Berlin

Deutsche und russische Panzer selber fahren bei Berlin!

Panzer fahren – Berlin & Brandenburg – Steinhöfel/Fürstenwalde

Sie möchten Panzer fahren in Berlin und Brandenburg? Dann finden Sie hier alle Angebote für Steinhöfel/Fürstenwalde ab 25 EUR. Egal, ob Sie den Leopard 1, den russischen BMP oder T-55 Bergepanzer fahren wollen, hier können Sie diese Stahlkolosse selber fahren oder bei einer Mitfahrt erleben.

Die Panzerstrecke in Steinhöfel (Brandenburg) beeindruckt nicht nur durch kraftstrotzende Kettenpanzer, sondern auch durch eine unvergleichlich geniale Offroad-Strecke. Diese Panzerfahrstrecke werden Sie nach einer Fahrt definitiv nicht ohne ein Grinsen im Gesicht verlassen. Hier können Sie sich richtig austoben und spüren, wie Ihnen das Adrenalin durch die Adern schießt, wenn Sie mit 580 PS die Hindernisse bezwingen. Die nachfolgenden Panzererlebnisse können Sie über unser Online-Portal von basenio.de buchen und Ihren Gutschein individuell gestalten.

Gerne können Sie auch Ihre Panzerfahrt über unsere Bestell-Hotline 0361 / 218 340 82 buchen Wir beraten Sie ebenfalls zu Terminen und individuellen Fragen.

Panzer fahren im Raum Berlin

Nicht sicher, was gefallen könnte?

Dann verschenken Sie einen Wertgutschein von basenio®

Ihr passender Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Unsere Panzerfahrt-Spezialisten helfen gerne weiter!

Ansprechpartner Michael Krannich

Michael Krannich

Berater Privatkunden

Privatkunden helfe ich gerne bei Fragen rund um

Panzerfahrten & Standorte

Buchung & Bezahlung

Fragen zur Nutzung Website

Ansprechpartner Daniel Detta

Daniel Detta

Berater Firmenkunden

Für Firmenkunden bin ich Ansprechpartner bei Fragen zu

Gruppen-Panzerfahrten

Konditionen & Bezahlung

Unterkunft & Verpflegung

Damit Ihr Gutschein noch schöner wird

Wir von basenio® bieten exklusive Geschenkboxen an!

Panzer

Panzerfahrt
auswählen

Warenkorb

Erlebnis in den
Warenkorb legen

Geschenkbox

Geschenkbox
wählen

Smiley

Deinen Liebsten eine
Freude bereiten

basenio Geschenkbox

Alle Standorte für Panzerfahrschulen im Überblick

In Deutschland befinden sich insgesamt 10 Standorte fürs Panzerfahren bzw. für Geländefahrten. Je nach Panzerfahrschule finden Sie unterschiedliche Panzermodelle sowie Militärtrucks aus vergangenen Zeiten. Sollten bestimmte Fahrzeugtypen in Steinhöfel/Fürstenwalde im Raum Berlin/Brandenburg nicht vorhanden sein schauen Sie gern an anderen Standorten nach, um dort fündig zu werden. Alternativ beraten wir Sie gern persönlich während unserer Öffnungszeiten, unter 0361 / 218 340 82, zu Ihrem Fahrerlebnis.  

Panzer fahren bei Berlin in Steinhöfel/ Fürstenwalde (Brandenburg)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Video macht doch richtig Vorfreude auf das echte Fahrerlebnis mit einem Kettenpanzer, oder?  Wir können es Ihnen oder dem glücklichen Beschenkten nur ans Herz legen! Es ist ein außergewöhnliches Abenteuer, egal, ob für Frauen, Männer oder Jugendliche. Kinder können sogar in Begleitung eines Erwachsenen ab sieben Jahren mitfahren! Somit ist es ein Fahrspaß für die ganze Familie.

Auf der spannenden Panzerfahrstrecke in Steinhöfel/Fürstenwalde in Brandenburg nahe Berlin haben Sie grundsätzlich drei verschiedene Panzermodelle. Diese wollen wir Ihnen im nachfolgenden Abschnitt näher vorstellen. Es handelt sich hierbei um ein deutsches Vorzeigemodell (Leopard 1) sowie um zwei russische Klassiker (BMP und T-55), die in der DDR sowie in anderen Ländern des Warschauer Pakts zum Standard-Repertoire gehörten.

Infos zu Panzer-Modellen am Standort Steinhöfel

Am Standort Steinhöfel/Fürstenwalde können Fahrschüler zwischen drei Panzer-Typen wählen. Es handelt sich hierbei um den deutschen Panzer Leopard 1 und den russischen BMP Schützenpanzer sowie T-55 Bergepanzer. Worin sich diese Unterscheiden und welche technischen Daten diese vorweisen, finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

Bevor Sie sich darin weiter einlesen, sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass Sie diese Panzer selber fahren können. Alternativ sind ebenfalls Mitfahrten problemlos buchbar. Das Mitfahren in einem der Stahlkolosse ist wesentlich günstiger als das Selberfahren.

HINWEIS: An diesem Standort gibt es leider keine Militär-Trucks. Sollten Sie Lust haben mit einem russischen Militär-LKW Offroad durchs Gelände zu fahren, so findet man oben in der Navigation unsere Fahrzeug-Übersicht.

Leopard 1 (deutsch)

Leopard-1 fahren Berlin / Brandenburg

Leopard-1 fahren Berlin / Brandenburg

Eines der größten Panzerfahr-Highlights in Deutschland ist der Leopard 1. Man kann diesen deutschen Kettenpanzer lediglich an zwei Standorten selber fahren und mitfahren. Eine dieser Panzerfahrschulen befindet sich in Steinhöfel bei Berlin und die andere in Grimmen in Mecklenburg-Vorpommern.

In Steinhöfel ist die Selbstfahrt jedoch deutlich günstiger als in Grimmen. Will man einen Leopard 1 in Steinhöfel fahren, so kostet dies regulär 249 EUR pro Person für ca. 20 Minuten reine Fahrtzeit. In Grimmen kostet es hingegen 390 EUR pro Person. Dafür kann man sogar in Grimmen mit dem Leopard 1 ein Car-Crashing veranstalten. Das ist einmalig in Deutschland und kostet stolze 599 EUR pro Person. Dafür müssen Sie auch nicht ihr eigenes Auto mitbringen, welches in Sekunden von dem tonnenschweren Gefährt platt gemacht wird.

Ein Vorteil bei diesem Panzer ist zudem, dass er über eine Automatik-Schaltung verfügt. Somit ist dieser Typ auch von Personen ohne Führerschein oder Erfahrung mit Schaltgetriebe problemlos zu fahren.

Technische Daten in Überblick

  • Panzerung: Panzerstahl
  • Gefechtsgewicht: 42,2 t
  • PS: 830 PS
  • Motor: 10-Zylinder-Dieselmotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / Bergepanzer

Weitere Infos zum Panzertyp – Leopard 1 (Historie & technische Details im Überblick)

BMP Schützenpanzer (russisch)

BMP fahren Berlin / Brandenburg

BMP fahren Berlin / Brandenburg

Einer der beliebtesten Fahrschulpanzer in Deutschland ist der russische BMP-Schützenpanzer (russisch: Bojewaja Maschina Pjechoty = Kampffahrzeug der Infanterie). Natürlich darf dieser hier im Raum Berlin nicht fehlen, da er am Eisernen Vorhang nahezu überall stationiert war. Bis heute wurden ca. 55.000 BMP´s produziert. Alleine 1990 befanden sich 1.100 BMP im Bestand der NVA. Er ist zudem bis heute in zahlreichen Ländern im Einsatz (Ägypten, Indien, Kuba, Russland, Polen, Syrien, Ukraine etc.).

Es handelt sich hierbei um ein gepanzerter Mannschaftstransporter für 3 Besatzungsmitglieder (Fahrer, Kommandant & Richtschütze) und bis zu 8 Mitfahrer. Dieser Kettenpanzer ist zudem schnell, sehr wendig und sogar schwimmfähig. Der BMP ist darüber hinaus in Zeiten des kalten Krieges mit verschiedenen Ausstattungsvarianten versehen worden. In der Sowjetarmee gab es insgesamt 13 Aufbauversionen (Gefechtsturm, Kommandofahrzeug, Spähfahrzeug, Radarfahrzeug, Flugabwehr etc-).

Am Standort in Steinhöfel/Fürstenfwalde kann man den BMP Schützenpanzer als günstigstes Modell für nur 169 EUR selber fahren. Eine Mitfahrt kostet hingegen nur 25 EUR pro Person. Eine echte Empfehlung für Sparfüchse.

Technische Details im Überblick

  • Panzerung: 33 mm
  • schwimmfähig
  • Gewicht: 13,5 t
  • PS: 300 PS
  • Motor: 6-Zyliner-V-Dieselmotor
  • Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 1 × 73-mm-Glattrohrkanone (2A28)

Weitere Infos zum Panzertyp – BMP (Historie & technische Details im Überblick)

T-55 Panzer (russisch)

T-55 fahren Berlin / Brandenburg

T-55 fahren Berlin / Brandenburg

Kommen wir nun zum Gegenstück des Leopard 1 und zwar zum T-55-Panzer. Dieser flexibel einsetzbare Standardpanzer der Sowjetarmee sowie der Armeen des Warschauer Paktes wurde in den 1960er- und 1970er-Jahren vorwiegend eingesetzt.

Dabei handelt es sich um einen der meistproduzierten Panzer weltweit und wurde entsprechend in zahlreichen Krisengebieten (Mauerbau, Vietnamkrieg, 6-Tage-Krieg Israel/Arabische Staaten, Afghanistan-Krieg, Golfkrieg, Tschetschenienkrieg etc.) eingesetzt. Seit 1977 wurde der T-55 teilweise durch den T-72 Panzer (Kann nur am Standort Mahlwinkel gefahren werden – 650 EUR) ersetzt.

Ähnlich wie beim BMP-Panzer gab es auch beim T-55-Panzer zahlreiche Modifikationen, die Ihn für verschiedene Einsatzgebiete ausrüsteten. So gab es von diesem Modell Flakpanzer (zu fahren in Benneckenstein/Harz) – Bergepanzer (zu sehen auf dem oberen Bild und in Steinhöfel fahrbar), Schützenpanzer, Minenräumpanzer, Feuerlöschfahrzeug etc.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Details:

  • Panzerung:  100 mm
  • Gewicht: 36 t
  • PS: 580
  • Motor: 12-Zylinder V
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Bewaffnung: Entmilitarisiert / 1 × 100-mm-Kanone vom Typ D-10T2S

Weitere Infos zum Panzertyp – T-55 (Historie & technische Details im Überblick)

Ablauf – Panzer selber fahren

  • Gutschein kaufen & bezahlen
  • Gutschein aktivieren & einlösen (Termin vereinbaren)
  • Theoretische Einweisung
  • Panzer selber fahren (ca. 25 Minuten)
  • Urkunde zum Panzerfahrer
Ablauf Panzer fahren Berlin

Der Ablauf einer Panzerfahrt ist nahezu immer gleich. Zunächst gilt es das entsprechende Erlebnis bei basenio.de zu kaufen. Dort können Sie auch den Erlebnisgutschein individuell gestalten und personalisieren. Optional können Sie darüber hinaus auch noch eine Geschenkbox auswählen. Alternativ erhalten Sie nach dem Kauf den Gutschein als PDF oder per Post als gedruckte Version.

Nach Bezahlung wird dieser von uns aktiviert und Sie können einen Termin vereinbaren bzw. diesen dann entsprechend einlösen. Sie haben Fragen hierzu, so nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

An der Panzerstrecke angekommen werden Sie von einem Panzerfahr-Ausbilder empfangen und erhalten eine theoretische Einführung. Anschließend findet die Einweisung am Panzer statt.

Nachdem Sie eingewiesen sind beginnt die Fahrt, wobei Sie die ganze Zeit in Verbindung mit dem Fahrzeugführer sind, der Ihnen konkrete Instruktionen gibt. Dieser manövriert Sie die Fahrtzeit von ca. 25 Minuten durch die Offroad-Strecke. Hierbei können Sie eigene Grenzen ausloten und das Gefühl für dieses Stahlkoloss entwickeln, um nach einigen Runden mit Vollgas durchs Gelände zu preschen.

Nach erfolgreicher Fahrt erhalten Sie natürlich auch Ihre Urkunde, die Ihnen bestätigt, dass Sie ein Vollblut- Panzerfahrer sind! Anschließend gibt es noch Getränke und Snacks zum Kauf direkt neben der Strecke.

Standort & Anfahrt

Die Panzerfahrschule befindet sich zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) im brandenburgischen Steinhöfel bei Fürstenwalde. Von Berlin aus ist die Panzerstrecke ca. 1 Stunde und 20 Minuten mit dem Auto entfernt (je nachdem von wo man aus in Berlin startet.). So benötigt man zum Beispiel von Berlin Schönefeld im Osten lediglich 51 Minuten mit Auto.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Darüber hinaus befinden sich die Städte, wie Magdeburg (2 Std. 1 Min.) und Cottbus (1 Std. 33 Min.) in ähnlicher Entfernung. Diese Strecken lassen sich wunderbar an einem Tag zurücklegen. Da es optimale Flugverbindungen nach Berlin-Schönefeld von Köln, München, Zürich uvm. gibt, ist dieser Standort für Reisende aus zahlreichen entfernten Regionen zu empfehlen. Darüber hinaus kann man dieses Erlebnis mit einem Wochenendtripp in der Hauptstadt Deutschlands ideal verbinden. Für denjenigen, der vor Ort eine Übernachtung sucht, für den bietet sich das sogenannte Panzerfahr-Wochenende an.

Panzerfahr-Wochenende für Zwei (mit Übernachtung)

Bei diesem einmaligen Angebot können Sie Entspannung und Action auf einmal haben. Bei dem Wochenende für Zwei können Sie sich entscheiden, ob Sie lieber mit einem Bergepanzer T-55 oder mit einem Schützenpanzer BMP fahren wollen. Im Anschluss an das geniale Abenteuer auf der Offroad-Strecke verbringen Sie eine Nacht in einem stilvollen Landhotel, bei dem Sie sich von der Panzerfahrt erholen können. Dieses Wochenende hält alles – von dem Adrenalinrausch auf der Offroad-Strecke bis zu einem gemeinsamen Abend – alles bereit. In dem unschlagbaren Preis von 379 EUR ist außerdem ein reichhaltiges Frühstück enthalten und sie können die Sauna im Hotel nutzen.

Panzerstrecke von Steinhöfel (Brandenburg)

Panzer fahren - Berlin / Brandenburg

Panzer fahren – Berlin / Brandenburg

Die Streckenführung lässt kaum Wünsche offen. Man hat ausreichend Platz und Hindernisse, die man mit den Kettenpanzern bezwingen kann. Die Offorad-Strecke wirkt zwar von der Draufsicht etwas flach, macht aber auf dem sandigen Boden eine Menge Spaß zu befahren. Im Video-Ausschnitt des BMP-fahrens sind auf dieser Strecke aufgezeichnet wurden. Von daher bekommt man einen guten Einblick!

Hinweis: Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht und können von ausgewählten Standpunkten beeindruckende Fotos von Ihrer Fahrt aufnehmen! Darüber hinaus gibt es an der Strecke auch einen Imbiss für Kaltgetränke und Speisen.

Öffnungszeiten

Die Panzerfahrt am Standort Steinhöfel (Berlin / Brandenburg) wird ganzjährig immer samstags und von April bis Oktober zusätzlich auch Montag und Freitag angeboten. Für genauere Informationen zu den Öffnungszeiten in Steinhöfel zögern Sie nicht, unsere Kollegen der Panzerfahrschule am Standort zu kontaktieren. Bei weiteren Fragen zu Terminen und Organisation stehen wir Ihnen unter der oben angegebenen Beratungs- und Bestellhotline jederzeit zur Verfügung. Da Steinhöfel gute Terminverfügbarkeiten aufweist, können Sie in dieser Panzerfahrschule sogar relativ kurzfristig einen Termin vereinbaren. Dennoch sollten Sie vorsichtshalber zumindest 4 Wochen im Voraus Ihre Panzerfahrt buchen.

Andere Panzerfahrschulen im Raum Berlin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wer vielleicht auch andere Panzerstrecken im Raum Berlin erkunden will, der hat einige Optionen. Generell gibt es in der Region 4 weitere Standorte, die innerhalb von 3 Stunden zu erreichen sind.

Wir beraten Sie gerne zu Gruppenveranstaltungen oder zu Einzelbuchungen an allen Standorten in Deutschland. Nehmen Sie gern jederzeit zu uns Kontakt auf.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Fahrzeugmodelle gibt es am Standort?

In Steinhöfel können Sie Kettenpanzer sowohl mit russischer als auch mit deutscher Technik fahren. Angeboten werden folgende Modelle:

  • Schützenpanzer BMP
  • Bergepanzer T-55
  • Leopard 1

Wie lange dauert eine Fahrt?

Bei einer Fahrt wird ein vorgegebener Parcours abgefahren. Die Fahrzeit beträgt in aller Regel 20 bis 25 Minuten, wobei sich die Dauer je nach Können und Geschick des Fahrers verkürzen oder verlängern kann.

Wie groß und schwer darf ich sein?

Da der Fahrerplatz etwas beengt ist und der Einstieg über eine Luke erfolgt, sollte der Fahrer eine Körpergröße von 2,00 m und einen Bauchumfang von 1,30 m nicht überschreiten.

Gibt es vor Ort Übernachtungsmöglichkeiten?

Sowohl in Steinhöfel als auch in den umliegenden Ortschaften Fürstenwalde oder Münchberg können sie sich in Pensionen oder Hotels ein Zimmer buchen. Auch Berlin selbst befindet sich nur ca. 80 km von dort entfernt, sodass Sie Ihre Panzerfahrt mit einem Besuch in der Hauptstadt verbinden können.

Worum handelt es sich beim Panzer fahren inklusive Car-Crashing?

Nachdem sie Ihre Panzerfahrt absolviert haben und den Umgang mit dem Fahrzeug besser beherrschen, steht ein ausrangierter PKW für Sie bereit, der nur darauf wartet von Ihnen zermalmt zu werden.
Das Car-Crashing wird generell mit dem Bergepanzer T-55 durchgeführt und Mitfahrer sind aus Sicherheitsgründen leider nicht gestattet.

Kann der Fahrer während der Fahrt getauscht werden?

Mit unseren Partnergutscheinen ist dies möglich. Während einer Partnerfahrt, bei der die reine Fahrzeit 20 Minuten beträgt, können sich 2 Personen diese individuell untereinander aufteilen.

Welche Voraussetzungen muss man als Fahrer erfüllen?

  • mindestens 16 Jahre alt
  • kein Panzer- oder PKW-Führerschein notwendig
  • normale körperliche und physische Verfassung

Kann ich die Fahrdauer auch verlängern?

Die Fahrzeit kann bspw. verdoppelt werden, dazu benötigt man lediglich einen zweiten Gutschein.

Wann sind die Fahrtzeiten in Steinhöfel?

Fahrten werden in Steinhöfel das ganze Jahr über an bestimmten Tagen angeboten. Von April bis Oktober immer montags, freitags und samstags. Zwischen November und März immer nur samstags. Eine vorherige Terminvereinbarung ist zwingend notwendig.

Können auch Kinder mitfahren?

Auch Kinder können als Mitfahrer an Bord sein. Dazu sollte dann aber immer auch der Erziehungsberechtigte oder die entsprechende Aufsichtsperson dabei sein.